Computerspiele AG - Spielbesprechung als Beteiligungsform
Schule

Computerspiele AG - Spielbesprechung als Beteiligungsform

Spielbesprechung mit Kindern und Jugendlichen stellen eine Form der aktiven Medienarbeit da, die im schulischen Kontext in Form einer Arbeitsgemeinschaft verortet werden können.

daddelBIB
Jugendarbeit

Multimediale Jugendbücherei „daddelBIB“

Das öffentliche Angebot daddelBIB zeigt Kindern, Jugendlichen, Eltern und Pädagogen den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Videospielen auf.

Quest in Mittel-Mühlheim
Jugendarbeit

Quest in Mittel-Mühlheim

„Quest in Mittel-Mülheim“ ist ein präventives Projekt. In einer einwöchigen Ferienaktion gilt es Jugendliche in ihrer Lebenswelt „abzuholen“ und ihnen auf spielerische Art die Realität wieder „schmackhaft“ zu machen.

Mein Avatar und ich
Schule

Mein Avatar und ich

Im Projekt „Mein Avatar und Ich“ kreieren Jugendliche virtuelle Stellvertreterfiguren. Es knüpft damit direkt an der Lebenswelt der „Digital Natives“ an und ermöglicht einen Austausch auf tiefgehender persönlicher Ebene über Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Sehnsüchte.

Gamescamp Gruppenphoto
Jugendarbeit

Gamescamp - Let there be game

Beim Gamescamp können sich Jugendliche und junge Erwachsene nach der Barcamp-Methode zum Thema Computerspiele austauschen, eigene Projekte vorstellen oder von anderen lernen.

gamePLAYtheater
Jugendarbeit

gamePLAYtheater

Das Projekt gamePLAYtheater verbindet medien- und theaterpädagogische Ansätze zu einer realen Theatervorstellung mit einer virtuellen Kulisse. Aus medienpädagogischer Sicht ist an diesem Projekt der Einsatz des Mediums Computerspiel als Kreativwerkzeug interessant.

Best Practice Kompass
Schule

Computerspiele im Unterricht – Best Practice Kompass

Die Handreichung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) zeigt vielfältige Wege zur Integration von Computerspielen in den Unterricht auf.

JAM! – Jugendliche als Medienforscher
Schule

JAM! – Jugendliche als Medienforscher

Das Projekt JAM! der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) verbindet Medienbildung mit der Idee des forschenden Lernens in der Durchführung von schulischen Medienforschungsprojekten.

Computerspiele selbst entwickeln – MyVideoGame
Schule

Computerspiele selbst entwickeln – MyVideoGame

MyVideoGames geht deutlich über einen einfachen Workshop hinaus: Gemeinsam produziert eine Gruppe von Jugendlichen wurde ein eigenes Computerspiels.

PC-Spiel im Unterricht: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
Schule

PC-Spiel im Unterricht: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Eine Schulklasse setzt sich in der Unterrichtseinheit des Medienpädagogen Tobias Hübner mit dem Computerspiel „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ auseinander.

Unterrichtsideen zum Jugendschutz
Schule

Unterrichtsideen zum Jugendschutz

Schülerinnen und Schüler setzen sich spielerisch (ab Klasse acht) und recherchierend (ab Klasse zwölf) mit dem Thema „Wirkung von Gewalt in Computerspielen“ auseinander und lernen die Arbeit der Prüfgremien USK und BPjM kennen und problematisieren.

Gamedesign, Machinima, Artworks & Co – Creative Gaming
Jugendarbeit

Gamedesign, Machinima, Artworks & Co – Creative Gaming

Creative Gaming-Projekte sind vielfältig. Ihrer Gemeinsamkeit besteht darin, dass Computerspiele oder Elemente daraus für einen kreativ-schöpferischen Prozess genutzt werden.

Praxis: Digitale Medienwelten
Schule

Digitale Medienwelten Jugendlicher I+II

Das Institut Spielraum der FH Köln hat zwei aufeinander aufbauende, fächerübergreifende Unterrichtseinheiten konzipiert, die dazu anregen sollen, sich mit dem eigenen Mediennutzungsverhalten auseinander zu setzen.