Glossar

KI
(kurz für: Künstliche Intelligenz) Unter KI versteht man den Versuch, menschenähnliche Intelligenz zu simulieren. Im Bereich der Computerspiele wird dieser Begriff vor allem in Bezug auf NPCs benutzt. Je intelligenter sich NPCs verhalten, desto besser die KI in einem Spiel.


Kampagne
Mit Kampagne bezeichnet man bei Computerspielen einen Ereignis-Ablauf, der den Handlungsstrang eines Spiels entwickelt und häufig in mehrere Abschnitte gegliedert wird. Meist sind Kampagnen geradlinig gestaltet und bestehen aus hintereinander gereihten Quests oder Levels.


Konsole
(auch: Spielkonsole)
Konsolen sind computerähnliche Geräte zum Wiedergeben von Videospielen. Man unterscheidet zwischen stationären Geräten, welche üblicherweise an Fernsehgeräte angeschlossen werden, und mobilen, tragbaren Spielkonsolen, die einen eingebauten Bildschirm besitzen (Handheld-Konsolen). Zu den Standgeräten zählen die Wii U und die verschiedenen Generationen der PlayStation und der Xbox. Zu den Handheld-Konsolen zählen unter anderem der Nintendo 3DS und die PlayStation Vita . Eine Mischung beider Konzepte findet sich in der Nintendo Switch.


Koop-Modus
(auch: Co-Op-Modus) Bei dem Koop-Modus handelt es sich um eine Mehrspielervariante, bei der mehrere Spielende gemeinsam Missionen erfüllen. Im Gegensatz zu anderen Mehrspielermodi ist der Koop-Modus nicht kompetitiv angelegt, sondern fordert die Spielenden zur Zusammenarbeit auf.