Lexikon

Immersion
Immersion bezeichnet das Eintauchen in eine künstliche, virtuelle Welt. Die Spielenden neigen in diesem Moment dazu, die reale, physische Welt um sich herum vorübergehend zu vergessen. Dagegen wird die künstliche Welt als realistisch empfunden. Der Grad der Immersion kann danach bestimmt werden, wie intensiv die Spielerfahrung ist und inwieweit sich die Spielenden mit der Spielfigur identifizieren.


In-Game-Werbung
Von In-Game-Werbung spricht man, wenn innerhalb eines Spiels für eine Marke oder eine Produkt geworben wird. Werbung kann dabei Teil der Spielszenerie oder der Spielhandlung sein. Bei dynamischer In-Game-Werbung ändern sich Werbeinhalte im Zeitverlauf.


Intro
(kurz für: Introduction) Als Intro wird in Computerspielen das einleitende Video bezeichnet, das in die Geschichte einführt und mit den Hauptcharakteren bekannt macht. Oft haben Intros filmischen Charakter.


Item
Virtueller Gegenstand in Computerspielen. Wird dieses virtuelle Gut gegen reale Währung vertrieben, spricht man von Item-Selling. In kostenlosen Browserspielen und Online-Rollenspielen ist Item-Selling eine beliebte und wichtige Einnahmequelle für die Betreiber.