Glossar

Online-Distribution
Bezeichnung für den Vertrieb von Waren und Dienstleistungen über das Internet. Bekannte Online-Distributionsplattformen sind Steam für PC und der Google Play Store für Android-Smartphones. Die dort gekauften Spiele sind meist dauerhaft an die Shop-Software des jeweiligen Anbieters gebunden. Eine Alternative sind Distributionsplattformen wie GOG.com, welche Spiele ohne Digital Rights Management (DRM) anbieten.


Online-Spiel
Bezeichnung für Computerspiele, die ausschließlich über das Internet gespielt werden. Zu den Online-Spielen gehören erstens Spiele, welche die Installation einer Spielsoftware voraussetzen, und zweitens Spiele, die direkt über einen Internetbrowser verfügbar sind (Browserspiele). Spielvorrausetzung ist in der Regel das Einrichten eines Accounts, wobei nicht selten Kosten anfallen. Auch bei gewöhnlichen Computer- und Konsolenspielen wie beispielsweise Rennspielen ist ein Mehrspieler-Modus im Internet als zusätzliche Spielvariante vermehrt anzutreffen.

siehe auch: E-Sport , MMORPG


Open World
Mit Open World bezeichnet man eine Spielwelt, die von den Spielenden frei erkundet werden kann. Meist geht dies mit überdurchschnittlich vielen Freiheiten und Möglichkeiten einher. Die Handlungen sind an keine bestimmte Reihenfolge gebunden.