Glossar

Case-Modding
Modifikationen am Gehäuse und/oder im Innenleben eines Rechners, bei denen es in erster Linie um eine ästhetische Verschönerung und Individualisierung geht. Ganze Meisterschaften werden im Case-Modding ausgetragen.


Casual Game
(auch: Gelegenheitsspiel)
Casual Games sind hinsichtlich Steuerung und Einstiegshürde einfach gehalten und erfordern einen vergleichsweise geringen Zeitaufwand. Gerne werden sie „zwischendurch“ gespielt (z.B. auf dem Smartphone).


Cheat
Eine kleine, meist nicht vom Hersteller gestellte Zusatzfunktion für ein Computerspiel, die vorgegebene Spielregeln verändert oder außer Kraft setzt. Meist wird den Spielenden dadurch ein Vorteil verschafft. Ein Cheat bewirkt je nach Spiel beispielsweise ein unbeschränktes finanzielles Budget oder den Zugang zu einer Vielzahl an Waffen.


Clan
Ein Clan ist ein Zusammenschluss von Spielenden zu einer Mannschaft. Grundlage des gemeinsamen Agierens ist der Mehrspieler-Modus von Computerspielen, der durch ein lokales Netzwerk (LAN ) oder über das Internet (Online-Spiel ) ermöglicht wird. Verschiedene Clans treten dabei in Wettkämpfen gegeneinander an (Clanwar). Eine beliebte Spielvariante sind teambasierte Ego-Shooter wie Counter-Strike, bei denen die gesamte Mannschaft eines Clans mit antritt. Teams in Online-Rollenspielen (MMORPGs) werden dagegen üblicherweise als Gilde bezeichnet.
siehe auch: E-Sport


Cloud Gaming
(auch: Games-on-Demand oder Gaming as a Service) Beim Cloud Gaming läuft das Spiel auf einem oder mehreren externen Servern, auch „Cloud“ genannt, die sich prinzipiell überall auf der Welt befinden können. Das bedeutet, dass weder der Download noch die Installation einer Software auf dem heimischen Rechner notwendig sind. Die Spielinhalte sind auf Abruf über Breitband-Internetverbindungen verfügbar. Dabei kann es jedoch zu Zeitverzögerungen kommen, die das Spielerlebnis beeinträchtigen können.


Community
(auch: Gamer -Community) Bezeichnung für eine (Spieler-)Gemeinschaft, deren Mitglieder gemeinsame Interessen verbinden. Innerhalb der Gruppe herrscht ein starker Zusammenhalt. Die Mitglieder tauschen sich über Spielspezifisches, aber auch über Persönliches aus.


Cosplay
(kurz für: Costume play) Fan-Bewegung bei japanischen Comics (Manga), Trickfilmen (Anime) und Computerspielen. Die Fans ahmen ihre Lieblingsfigur durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu nach. Die Kostüme sind sehr detailliert und oft selbstgemacht.