Neuigkeiten

 

Digital Games Divide

Für Schlagzeilen sorgte vor wenigen Wochen ein Amoklauf an einer Schule im finnischen Tuusula. Auch die Diskussion um Computerspiele bekam im Zusammenhang mit der Gewalttat neue Nahrung. Der finnische Wissenschaftler Frans Mäyrä wies in einem Beitrag auf einen bisher noch wenig beachteten Aspekt hin.

Verleihung des Pädi 2007

Am heutigen Dienstag wird in München zum zehnten Mal der Pädagogische Interaktiv-Preis „Pädi" in den Kategorien Kinder und Jugendliche vergeben. Der „Pädi in Gold" geht in diesem Jahr jeweils an Spiele der Wii-Konsole - „Kororinpa" für Kinder und „Wii Sports" für Jugendliche.

Eine Spielentwicklerin sorgt für Aufsehen

Mitte November erscheint das hoch gehandelte Spiel „Assassin´s Creed" von Ubisoft. Aber nicht nur das Spiel sorgt für Furore, sondern auch die Produzentin Jade Raymond, eine der wenigen Frauen in dem von Männern dominierten Geschäft.

Spielerisch ernst!
Womit beschäftigen sich Serious Games?

Das Aufgreifen sozialer und politischer Anliegen ist typisch für Serious Games. Eines der bekanntesten Beispiele ist „Food Force", eine Spielsoftware des Welternährungsprogramms. Andere Spiele wollen zunächst einmal ein grundlegendes Interesse für Politik wecken.

Oktober-Special: Was sind Serious Games?

spielbar.de beschäftigt sich in den kommenden Wochen schwerpunktmäßig mit Serious Games. Diese Spielprogramme thematisieren ganz nebenbei ernsthafte Inhalte, ohne dabei den Unterhaltungswert zu kurz kommen zu lassen.

Kindersoftwarepreis geht an
„Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs“

Den Siegerhund TOMMI erhielten am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse die vier Gewinner des 6. Kindersoftwarepreises. Auf dem ersten Platz landete das Spiel „Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs", welches seit Ende September im Handel erhältlich ist.

GIGA-Maus 2007 -
Empfehlenswerte Spiele für Kinder und Familien

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde am gestrigen Mittwoch zum zehnten Mal die GIGA-Maus verliehen, ein Preis für die besten Online-Angebote sowie für besonders empfehlenswerte Software für Kinder und Familien.

„Gewaltbeherrschte“ Spiele stehen zur Debatte

Die Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen und Armin Laschet, Familienminister in Nordrhein-Westfalen, verkündeten im Februar die Entwicklung eines Sofortprogramms zum wirksamen Schutz vor extrem gewalthaltigen Computerspielen. Mittlerweile wurde ein erster Gesetzesentwurf ausgearbeitet.

September-Special:
Mädchen und Computerspiele

Immer mehr Produkte speziell für Mädchen und Frauen werden auf dem Markt für Konsolen- und Computerspiele angeboten. Grund genug für die spielbar-Redaktion, sich mit dem Thema "Mädchen und Computerspiele" genauer zu befassen. Welche Vorlieben haben die Spielerinnen? Was für Games werden eigentlich angeboten?

Umfrage zur Akzeptanz digitaler Spiele

In Rahmen eines Forschungsprojektes an der Technischen Universität München wird eine Umfrage zum „Thema Akzeptanz digitaler Spiele im Altersgruppenvergleich" durchgeführt. Die Forscher bitten alle Interessierten um Mithilfe.

Online-Debatte: „Verbotene Spiele?“

Seit zwei Jahren streiten Spieler, Politiker und Experten über gewalthaltige Computerspiele. Die Bundeszentrale für politische Bildung führt die Beteiligten in einer Online-Debatte über gewalthaltige Computerspiele zusammen. Am 29. August gibt es den ersten Live-Chat mit Experten.

E3 Media and Business Summit -
Neuer Name und neue Trends

Gute sechs Wochen vor der Games Convention in Leipzig fand in Los Angeles der „E3 Media and Business Summit“ statt, die Nachfolgeveranstaltung der traditionsreichen Electronic Entertainment Expo (E3).

Seminarangebot:
Computerspiele selbst erleben!

Über die Wirkung von Computerspielen wird viel diskutiert. Oft entsteht ein über die Medien vermitteltes Bild. Unsicherheit, Skepsis und Fragen treten auf. Eltern und pädagogische Fachkräfte wissen oft nicht, was die Kinder- und Jugendlichen spielen und wie die virtuelle Spielewelt aussieht.

Hans-Bredow-Institut

Onlinespiele – Was ist das eigentlich?

„Onlinespiele" liegen zweifellos im Trend. Kinder und Jugendliche, aber auch immer mehr Erwachsene spielen im Internet. Eine Expertise des Hans-Bredow-Instituts befasst sich ausführlich mit dem Phänomen.

Grand Theft Auto IV Werbeplakat
Grand Theft Auto IV

Der größte Blockbuster aller Zeiten und was Eltern darüber wissen sollten

Der neueste Teil der Spielserie „Grand Theft Auto", kurz „GTA", ist seit zwei Monaten im Handel und sorgt seitdem für ordentlich Wirbel. Kein Spiel verkaufte sich bisher so gut, über kaum ein Spiel wurde so viel berichtet. Doch was bedeutet das für Eltern?