Die Paderspieletester

30.11.2010
Mit jungen Menschen medienpädagogisch aktiv werden. Ein gemeinnütziges Projekt in Paderborn zeigt, wie sich Einrichtungen vor Ort sinnvoll vernetzen können. In den Jugendzentren erstellen Kinder und Jugendliche eigene Spielbesprechungen. Die Ergebnisse veröffentlichen sie auf ihrem Blog und bei spielbar.de.


Kinder und Jugendliche auf spielerische Art und Weise zur kritischen Auseinandersetzung mit Computer- und Konsolenspielen zu befähigen - das ist das vorrangige Ziel des Jugendmedienprojektes „Paderspieletester“. Die Kinder und Jugendlichen analysieren dazu unter pädagogischer Anleitung selbständig Spiele und bewerten diese nach festgelegten Kriterien. Die von ihnen gewonnenen Informationen über den Spielgehalt und ihre persönliche Einschätzung geben sie im Paderspieltester-Blog an Gleichaltrige und Eltern weiter.

Für das gemeinnützige Medienprojekt schlossen sich Anfang 2010 gleich mehrere Einrichtungen zusammen, die zuvor auf Initiative des Paderborner Jugendamtes an einer spielbar-Fortbildung „Computerspiele selbst erleben“ teilgenommen hatten. Die Computerbibliothek (ComBi), die Jugendzentren „MultiCult“ und „Die Villa“ und der Erzieherische Kinder- und Jugendschutz (Jugendamt Stadt Paderborn) bündeln so die vorhandenen Ressourcen für die Medienarbeit. Die Spieletesterinnen und –tester wurden von den pädagogischen Fachkräften in den Jugendzentren direkt angesprochen. Aktuell nehmen 17 Mädchen und Jungen verschiedenste Computer- und Konsolenspiele verantwortungsvoll unter die Lupe.






Die Testergruppe

Über Aktionstage sollen zudem die Eltern und die Öffentlichkeit in das Projekt eingebunden werden. Und das bisher mit großem Erfolg. Zur ersten Aktion am 31. Oktober kamen knapp 700 Menschen in die Computerbibliothek, wo Kinder aller Altersstufen und ihre Eltern unterschiedlichste Spiele ausprobieren konnten. Für strahlende Gesichter sorgte außerdem der „Kritikeraward“, der die besten Spielebeurteilungen der beteiligten Kinder und Jugendlichen prämierte. Für die Zukunft möchten Mitarbeiter der Universität Paderborn darüber hinaus spezielle Workshops für Eltern zum Thema anbieten.

Weiterführende Links

spielbar.de veröffentlicht in loser Folge Spielkommentare der „Paderspieletester“. Bisher sind erschienen:

A., 13 Jahre und A., 12 Jahre (Die Villa, Paderborn) zu Just Dance

Jaqueline Schubert (14), Die Villa, Paderborn zu Little Big Planet

S., 18 Jahre (Die Villa, Paderborn) zu GTA – San Andreas

Weblink

Paderspieletester´s Blog

Schreib einen Kommentar

* Pflichtangaben