Gamescamp United 2017

Jugendliche gestalten Barcamp zu (Computer-)Spielen

13.03.2017
Unter dem Titel Gamescamp United findet vom 12. bis 14. Mai in Dresden ein Barcamp rund um Spiele in verschiedenen Kulturen statt. Sechzig Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren gestalten ein Wochenende mit Workshops, Talkrunden, Vorträgen und einer LAN-Party. Internationale Gäste sind willkommen.

Bereits zum sechsten Mal findet das Gamescamp für Jugendliche statt. Das Besondere am Barcamp-Format: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalten die Inhalte selbst. Sie überlegen sich also eigene Themen, Workshops und Gaming-Sessions. So können sich spielbegeisterte Jugendliche austauschen, ihr Wissen miteinander teilen und voneinander lernen.

Spielen beim Gamescamp beschränkt sich nicht auf den Computer.
Ein besonderer Schwerpunkt in Dresden liegt auf der Vielfalt des Spielens in unterschiedlichen Kulturen. Am Freitag startet das Gamescamp mit einer gemeinsamen LAN-Party. Am Samstag und Sonntag präsentieren die Jugendlichen ihre Themen in sogenannten Sessions. Ideen können schon vorab ausgetauscht werden. Am Samstag werden in der langen Nacht der Spielkultur neue, innovative (auch nichtdigitale) Spiele ausprobiert.


Gamescamp United im Überblick


Wann und wo?
Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Mai 2017, im Ausländerrat Dresden

Wie kann man teilnehmen?
Teilnehmen können alle im Alter zwischen 14 und 21 Jahren. Jugendgruppen können auch Betreuende mitbringen. 14- bis 16-Jährige brauchen eine erwachsene Begleitung, Minderjährige eine Einverständniserklärung der Eltern. Unter gamescamp.net oder auf Facebook können Ideen für die Sessions ausgetauscht werden.

Was kostet die Teilnahme?
Die Teilnahme am Gamescamp United ist für alle Teilnehmenden kostenfrei. Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung werden erstattet.

Anmeldung und weitere Informationen: gamescamp.net
Platzhalter
Dieser Artikel wurde verfasst von:
Cornelia Jonas

Bildnachweis

[1]Pressemitteilung Medienkulturzentrum Dresden[2]Pressemitteilung Medienkulturzentrum Dresden

Siehe auch

Titelbild_Veranstaltungstipps_für_das_1.Halbjahr_2017_Gamesfest
Games & Medienpädagogik

Veranstaltungen im 1.Halbjahr 2017

Wer am Austausch über Gaming teilhaben möchte, muss nicht auf die gamescom warten. Denn schon das erste Halbjahr 2017 bietet viele Highlights. Neben E-Sport-Turnieren und Rollenspielemessen gibt es viele Vorträge und Diskussionen für Entwickler/innen, Eltern, pädagogisch Tätige und andere Interessierte.

Barcamp für junge Gamer

Gamescamp 2016 – Ethik & Games

Ihr spielt gerne, seid zwischen 16 und 21 Jahre alt und möchtet euch mit Gleichgesinnten austauschen? Dann seid ihr beim Gamescamp 2016 genau richtig! Vom 13. bis zum 15. Mai könnt ihr in Köln über die Fragen reden, die euch zum Thema „Ethik & Games“ beschäftigen. Jetzt anmelden!

Barcamp für kreative Gamer

gamescamp 2014 - Junge Experten unter sich

Vom 30. Mai bis 1. Juni trafen sich redehungrige junge Gamer zum mittlerweile vierten gamescamp in Brandenburg. In einem barcamp-Format bestimmten sie selbst die Themen, boten eigenständig Sessions an, tauschten gegenseitig Erfahrungen aus und diskutierten rund um das Thema Games. Ein Rückblick.