Spielkultur

Die gewinner des DCP posieren gemeinsam mit dem Preis für die Kamera.
Deutscher Computerspielpreis

Der DCP – Eine geeignete kulturelle Förderung?

Mit dem Deutschen Computerspielpreis werden seit 2009 herausragende Spiele ausgezeichnet und die Gamingbranche gefördert. Er steht für Innovation, Unterhaltung und Qualität – aber steht er auch für Kultur?

Charles Martinet Interview gamescom 2017
spielbar-Jugendredaktion

„Mario wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben“ - Charles Martinet im Interview

Er hat Schauspiel gelernt und sich später auf das Synchronsprechen fokussiert. „Ist-a-me“ und „Here we go“ sind zwei seiner bekanntesten Sätze. Die Rede ist von mit Mr.Mario himself – Charles Martinet. Neben Mario spricht er auch andere Charaktere aus dem Mario Universum wie Luigi, Wario und Waluigi. Wir hatten die Möglichkeit, mit ihm zu sprechen.

Cosplay Gamescom 2017 Teaser
spielbar-Jugendredaktion

Inside Cosplay – Zwischen Profis und Anfängern

Größer, bunter und ruhiger – das Cosplay Village auf der Gamescom 2017 hat im Vergleich zu den Vorjahren ein großes Upgrade erlebt. Den Cosplayern wird eine große Auswahl an Möglichkeiten geboten, darunter eine professionelle Fotowand, eine größere Chill-Out Area und ein umfangreiches Bühnenprogramm.

Nintendo Switch Zelda Screenshot
Nintendo Switch

Eine Spielkonsole für die ganze Familie?

Seit dem 3. März ist sie auf dem Markt: Die Nintendo Switch, beworben als Konsole für den Fernseher und für unterwegs. Richtig konfiguriert bietet eine Jugendschutz-App Eltern Sicherheit. Aber wie kommt die Konsole bei ihren Testern an?

Im schummerigen Licht sitzt ein junger Mann mit Mütze an einem Arbeitsplatz. Er hat die Hand am Kinn und wirkt nachdenklich. Er sieht auf den Laptop vor ihm auf dem Tisch.

DENKbar – Games zum Nachdenken

Im vollen Kalender unserer modernen Zeit muss man sich eine ruhige Minute zum Nachdenken geradezu erkämpfen - wenn man es denn überhaupt will. Denn Nachdenken über komplexe Themen ist auch anstrengend. Wie gut, dass man Konsole oder PC einschalten kann, um sich im unterhaltenden Spiel genau diesen Fragen zu stellen.

Die Cosplayerin Zwillingsnadel ist verkleidet zu sehen.

Cosplay – Die Kunst der Verkleidung

Cosplay ist Kunst. Es benötigt als zeitaufwendiges Hobby viel Kreativität und Geschick. Denn die meisten Cosplayer basteln ihre Kostüme selbst und das kann eine echte Herausforderung sein. Viele Dinge müssen dabei beachtet werden.

Art goes AR - Kunst, Computerspiele und Augmented Reality - Teaserbild
Game Art

Art goes AR - Kunstwerke, die die Realität erweitern

Die Realität zum virtuellen Spielplatz machen: Mit Augmented Reality wird die Realität um Digitales erweitert. Diese Technik macht sich nicht nur die App Pokémon GO zu Nutze. Auch Medienkünstler/innen experimentieren mit neuen Darstellungsformen – und finden so einen verspielten Zugang zur Kunst.

PLAY16 - Creative Gaming Awards - Preisträger im Überblick

PLAY16: Kunst, Kultur und kreatives Spielen

Im Rahmen des PLAY16-Festivals drehte sich in Hamburg alles um die kreativen Möglichkeiten digitaler Spiele. Auch spielbar.de war wieder mit einem Workshop vor Ort. Hier erhielten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihr eigenes Let’s-Play-Video zu erstellen. Ein Nachbericht.

Reality Check Games - Tetris
Reality Check Games #12

Wie Tetris den Alltag verändert

Das Kultspiel Tetris hat viele verborgene Potentiale. Es macht nicht nur Spaß, sondern kann die Wahrnehmung verändern, die Gehirnleistung verbessern oder bei psychologischen Erkrankungen helfen. Wie genau Tetris unseren Alltag verändern kann, zeigen wir in unserem Reality Check Games.

Die Workshops des Gaming Festivals PLAY16

Das Creative Gaming Festival PLAY in Hamburg startet wieder am 02.November 2016. Auch dieses Jahr werden Ausstellungen, Fortbildungen für pädagogisch Tätige und Wissenschaftler/innen, sowie Workshops für Jugendliche und Schulklassen zu den Themen Medienkunst und Kultur digitaler Spiele angeboten. Jetzt anmelden!

Game Art

Vom Computerspiel zum Künstler

Computerspiel und Kunst stehen in vielen Beziehungen zueinander. Spiele können Kunstwerke inspirieren und selbst Kunstwerke sein. Aber können sie auch zum Künstler werden? Die Echtzeitsimulation EMISSARY FORKS AT PERFECTION vom Amerikaner Ian Cheng wagt diesen Versuch.

Fotografieren im Spiel: In-Game-Photography

In-Game-Photography bedeutet mehr als zufällig gemachte Screenshots. Die Fotografinnen und Fotografen dahinter machen sich genaue Gedanken über ihr Motiv und schaffen so ästhetisch anspruchsvolle Bilder von Computerspielen. Diese stehen realen Fotografien in nichts nach.

spielbar Interviewserie

Ein Tag im Leben einer Cosplayerin

Ob mit Fell, roten Haaren, Hörnern oder im Ganzkörper-Kostüm. Cosplayer verkörpern mit Hingabe verschiedenste Figuren aus Animes, Filmen und Games. Hinter dem Hobby steckt nicht nur viel Kreativität, sondern auch eine Menge Handarbeit. spielbar mit einem Einblick in die vielfältige Szene.

Reality Check Games # 11

Bodyhack: Prothesen in Computerspielen

In Computerspielen sind Prothesen oftmals nicht einfach Prothesen. Sie bergen neue Zusatzfunktionen und machen in erster Linie ihre Trägerinnen und Träger stärker. Wir stellen uns im Reality Check Games die Frage: Gibt es auch in der Realität Prothesen, die einen Arm nicht nur ersetzen – sondern auch erweitern?

Cheaten: Wie Lügen und Schummeln Computerspiele bereichert

Verschafft man sich durch Tricks Vorteile in einem Computerspiel, gilt dies als cheaten – und ist in der Gaming Community verpönt. Wer cheatet, schummelt. Zu Unrecht: Denn durch Cheats wird das Spielerlebnis nicht nur kreativer, sondern auch selbstbestimmter. Nur bei wettbewerbsorientierten Spielen hört der Spaß auf.